Samstag, 09. August 2014

Vier Festnahmen wegen „Gerüchten“ in Kurznachrichten in China

China verschärft die Kontrolle von Kurznachrichten im Internet. Die Polizei nahm vier Nutzer fest, die „Gerüchte“ aufgebracht und verbreitet haben sollen, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag berichtete.

stol