Samstag, 21. Dezember 2019

Wenn Werbespots Weihnachtsgeschichten erzählen

TV-Werbespots dienen grundsätzlich dazu, potentielle Kunden aufs eigene Sortiment aufmerksam zu machen. Seit Jahren gibt es in der Vorweihnachtszeit allerdings auch Spots, die weihnachtliche Geschichten erzählen und ans Gemüt gehen. Auch 2019 ist es nicht anders, vor allem Supermarktketten legen sich ins Zeug.

Die kleine Tilly hat im ASDA-Weihnachtsspot dank einem Zauberpulver besondere Fähigkeiten.
Die kleine Tilly hat im ASDA-Weihnachtsspot dank einem Zauberpulver besondere Fähigkeiten. - Foto: © Screenshot Youtube/ASDA

Unter den deutschsprachigen TV-Spots sind jene der Supermarktkette EDEKA seit Jahren die auffälligsten. So auch heuer. Diesmal geht es in dem spannend erzählten und aufwändig gestalteten Spot um die wichtigste Zutat, die beim Weihnachtsfest auf keinen Fall fehlen darf.



Weihnachtlich zauberhaft ist der TV-Spot, den die britische Supermarktkette ASDA fürs Weihnachtsfest gestaltet hat. Die Kinder Jack und Tilly haben Zauberkräfte.



Auch die andere britische Supermarktkette Sainsbury's erzählt im Werbespot eine Weihnachtsgeschichte, und zwar über arme Kinder, über Ungerechtigkeit und über Äpfel.



Etwas ganz Besonderes hat sich schließlich das US-Unternehmen Comcast Corporation für seine Marke Xfinity einfallen lassen, und zwar die weihnachtliche Rückkehr von E.T. 37 Jahre nach seiner ersten Ankunft auf der Erde.


ds

Schlagwörter: