Montag, 19. Februar 2018

Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten

Wer den lahmenden Windows-PC mit „auffrischen“ (Windows 8) oder „Diesen PC zurücksetzen“ (Windows 10) Beine machen will, riskiert Datenverlust.

Mit gewissen Funktionen riskieren Nutzer bei Windows Datenverlust.
Mit gewissen Funktionen riskieren Nutzer bei Windows Datenverlust. - Foto: © APA/DPA

stol