Dienstag, 05. Juli 2016

Muslime feiern Ende des Fastenmonat Ramadan

Nach einem Monat Fasten geht für Muslime auf der ganzen Welt der Ramadan zu Ende. Mit dem dreitägigen Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr) endet am Dienstagabend für rund 1,6 Milliarden Gläubige eine entbehrungsreiche Zeit.

In den muslimischen Ländern, hier in Damascus, bereitet man sich schon fleißig auf das Ende des Fastenmonats Ramadan vor.
In den muslimischen Ländern, hier in Damascus, bereitet man sich schon fleißig auf das Ende des Fastenmonats Ramadan vor. - Foto: © APA/AFP

stol