Montag, 28. August 2017

Nach Charlottesville: Tillerson distanziert sich von Trump

US-Außenminister Rex Tillerson hat sich nach den umstrittenen Äußerungen Donald Trumps über die rechtsextreme Gewalt in Charlottesville vom US-Präsidenten distanziert.

„Der Präsident spricht für sich selbst“, meinte Tillerson.
„Der Präsident spricht für sich selbst“, meinte Tillerson. - Foto: © APA/AFP

stol