Donnerstag, 08. Oktober 2020

Nach Ende der Quarantäne: Berlusconi feiert Hochzeit seines Sohnes

Die lange Quarantäne ist zu Ende. Der an Corona erkrankte ehemalige italienische Premier Silvio Berlusconi ist erneut negativ auf das Coronavirus getestet worden und feierte am Mittwoch die Hochzeit seines jüngsten Sohnes Luigi. Die Hochzeit fand im engsten Kreis in Mailand statt.

Luigi Berlusconi und Federica Fumagalli gaben sich am Mittwoch das Ja-Wort.
Luigi Berlusconi und Federica Fumagalli gaben sich am Mittwoch das Ja-Wort. - Foto: © ANSA / Immagine tratta dal profilo Face
Luigi Berlusconi, der gemeinsame Sohn des TV-Unternehmers und der Ex-Schauspielerin Veronica Lario, heiratet seine langjährige Lebensgefährtin Federica Fumagalli, berichteten Medien am Mittwoch.

An der Hochzeit soll auch Marina Berlusconi, Chefin der börsennotierten Medienholding Fininvest, teilnehmen, die ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Silvio Berlusconi war vor gut 3 Wochen aus dem Krankenhaus entlassen worden, nachdem sich sein Gesundheitszustand verbessert hatte. Berlusconi hatte kürzlich seine Erkrankung an Covid-19 als „schlimmste Erfahrung meines Lebens“ bezeichnet.

apa