Dienstag, 20. Oktober 2015

Nach Wien-Wahl – SPÖ nimmt mit Grünen Koalitionsverhandlungen auf

Eine Neuauflage von Rot-Grün rückt näher: Die Wiener SPÖ wird mit den Grünen in Koalitionsverhandlungen eintreten.

Rot-Grünes Wien?
Rot-Grünes Wien? - Foto: © shutterstock

Das hat Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) am Dienstag nach dem erweiterten Parteivorstand der Sozialdemokraten verkündet. Der Beschluss erfolgte einstimmig, wie Häupl nach der Gremiensitzung im Gespräch mit Journalisten berichtete.

Stehen soll die Regierung bis Mitte November, da spätestens zu diesem Zeitpunkt das Budget für 2016 beschlossen werden müsse, wie Häupl ausführte – wobei er die Verhandlungen als ergebnisoffen bezeichnete.

Sollte es mit den Grünen keine Einigung geben, würden wohl Gespräche mit der ÖVP folgen. Eine Zusammenarbeit mit der FPÖ bzw. eine Dreierkoalition unter Einbeziehung der NEOS hat der Stadt-Chef hingegen stets ausgeschlossen.

apa/dpa

stol