Freitag, 10. Juli 2015

Nachtcafé im UFO-Café

Das Sommerprogramm in Bruneck wird am Mittwoch mit einer virtuosen Vorstellung zwischen Folkore und italienischer Liedermacherkunst bereichert.

Nachtcafé präsentiert ihr neues Kunstwerk und spielt sich in die Herzen der Menschen (Foto: Roberto Tubaro)
Badge Local
Nachtcafé präsentiert ihr neues Kunstwerk und spielt sich in die Herzen der Menschen (Foto: Roberto Tubaro)

Die sechsköpfige Band "Nachtcafé" aus Bozen wird neben ihrer einfühlsamen Musik auch mit poetischen Texten verzaubern. Im Mai ist die neue Cd "Uomini e no" erschienen. Die Gruppe mit dem deutschen Bandnamen "Nachtcafé" schreibt und präsentiert ihre Lieder auf Italienisch.

Der Name ist eine Referenz an die Münchner Kabarettszene des frühen 20. Jahrhunderts, mit der sich der Sänger Gabriele Muscolino schon während seines Studiums beschäftigt hat. In ihren Musikstücken vermischen die hervorragenden Musiker Elemente aus der Volksmusik verschiedenster Herkunft mit der Tradition der italienischen "Cantautori".

Die dominierenden Musikinstrumente sind das Akkordeon, die Querflöte, die Bouzouki, das Klavier, der Kontrabass und das Schlagzeug.

Infos:

Konzert mit Nachtcafé am Mittwoch, 15.07., 20.30h

in der überdachten UFO-Caféterrasse / Eintritt frei

www.ufobruneck.it

g n, Bruneck

stol