Sonntag, 15. Januar 2017

Nahost-Konferenz: „Zwei-Staaten-Lösung nicht erzwingbar“

Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hält eine Lösung im Nahost-Konflikt nur für möglich, wenn es direkte Verhandlungen zwischen den Konfliktparteien gibt. Sämtliche internationale Initiativen müssten dabei unterstützen, dass es einen Boden für direkte Gespräche gibt, sagte Kurz im Gespräch mit der APA am Sonntag. Eine „aufoktroyierte“ Lösung könne es nicht geben.

Foto: © APA/AFP

stol