Mittwoch, 12. Juni 2019

Nals: „Supervisoren“ erhalten Zertifikate

14 „Supervisoren“ erhalten nach 3-jährigem Lehrgang für Supervision und Coaching ihre Zertifikate im Bildungshaus Lichtenburg Nals

Diplomübergabe in der Lichtenburg Nals
Badge Local
Diplomübergabe in der Lichtenburg Nals

Supervision ist die höchste Form der Beratung und dient der Reflexion beruflichen Handelns in den Bereichen Verwaltung und Wirtschaft, in der Politik, der Bildung, im Gesundheitswesen, in der sozialen Arbeit, in der Kultur und sogar in der Seelsorge.

Einzelpersonen, Gruppen, Arbeits- oder Projektteams, Abteilungen und andere Einheiten in Organisationen können Supervision in Anspruch nehmen. Auch in Unternehmen kommen Supervisoren immer öfter zum Einsatz – denn Organisations- und Personalentwicklung sind Schlüsselfaktoren in Unternehmen. „Wer professionelle Entwicklungsprozesse anstoßen, konzeptionieren, begleiten, auswerten und abschließen kann, hat einen großen Wettbewerbsvorteil“, sagt Kurt Jakomet vom Bildungshaus Lichtenburg. Die Lichtenburg ist als Bildungsanbieter für Supervision und Coaching von der deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) akkreditiert. „Grundlegend für die Ausbildung ist es, die Teilnehmer zu befähigen, Lern- und Veränderungsprozesse gezielt zu gestalten“, betont Lehrgangsleiter Michael Fischer von der istob-Management-Akademie.

Projektentwicklung, Personal- und Ressourcenmanagement, Projektsteuerung, Organisationsentwicklung sowie Diversity-Management und Capacity Building bildeten Schwerpunkte im Lehrgang.  Die intensive Ausbildung beinhaltet u. a. Erstellung von Management- und Beratungskonzepte, Konzepte der Personalentwicklung und vermittelt grundlegende systemische Sicht-, Denk- und Handlungsmodelle.

„Supervision ist ein Instrument, das hilft, berufliche Handlungen effizient und zielgerichtet zu gestalten“, betonte Klaus Garber von der Sigmund Freud Uni Wien. Die Referenten Klaus Garber, Michael Fischer, Andrea Lederer-Rothe und Univ. Professor Salvatore Giacomuzzi waren Garanten für eine hoch qualifizierte Ausbildung.  Bei der feierlichen Abschlussfeier mit Zertifikatsübergabe gratulierte auch Ilse Egger, Präsidentin im Berufsverband für Supervision und Coaching den frischgebackenen Supervisoren.

Lichtenburg, Nals

stol