Mittwoch, 01. Februar 2017

Napolitano: „Neuwahlen erst 2018“

Der ehemalige Staatspräsident Giorgio Napolitano hat sich am Mittwoch dafür ausgesprochen, dass die Regierung Gentiloni bis zum Ende der Legislaturperiode weitermachen sollte.

Wenn es nach Giorgio Napolitano geht, sollte Italien mit den Neuwahlen auf 2018 warten.
Wenn es nach Giorgio Napolitano geht, sollte Italien mit den Neuwahlen auf 2018 warten.

stol