Sonntag, 03. Mai 2015

Naturns: Über 100.000 im Familienbad

Naturns legt als Sport- und Tourismusgemeinde Wert auf attraktive Infrastrukturen. Nicht zu kurz soll dabei auch der soziale und gesundheitsfördernde Charakter des Volkssportes Schwimmen kommen.

Das Erlebnisbad war mit über 100.000 Besucher auch 2014 ein Publikumsmagnet. Zurzeit werden wichtige Sanierungsarbeiten durchgeführt, wie die Erneuerung der Treppen: v.l.n.r. Präsident der Kultur & Freizeit GmbH Valentin Stocker, Sportreferent Zeno Christanell und Mitarbeiter Karl Gögele.
Badge Local
Das Erlebnisbad war mit über 100.000 Besucher auch 2014 ein Publikumsmagnet. Zurzeit werden wichtige Sanierungsarbeiten durchgeführt, wie die Erneuerung der Treppen: v.l.n.r. Präsident der Kultur & Freizeit GmbH Valentin Stocker, Sportreferent Zeno Christanell und Mitarbeiter Karl Gögele.

Daneben stellt der Sauna- und Wellnessbereich aber auch den Aspekt des Wohlbefindens in den Mittelpunkt.

Das Erlebnisbad erfreut sich heute bei Jung und Alt einer so großen Beliebtheit, dass es nicht mehr wegzudenken ist: Jährlich strömen rund 100.000 Besucher in das Erlebnisbad und nutzen die verschiedenen Angebote. Auch im abgelaufenen Jahr 2014 wurde diese Zahl wieder erreicht: Ungefähr 101.000 Gäste konnten insgesamt gezählt werden, davon die Hälfte während der Sommersaison.

„Vor allem bei Familien war das Erlebnisbad mit seinen zahlreichen Attraktionen ein geschätztes Ausflugsziel, aber auch Schulklassen fühlten sich im Rahmen des Sportunterrichts oder bei Ausflügen im Erlebnisbad wohl“ unterstreicht der Präsident der Kultur- und Freizeit GmbH Valentin Stocker. Ein weiterer Anziehungspunkt war die Saunalandschaft, welche ca. 15.000 Besucher zählte.

Vor Beginn der Sommersaison finden nun wiederum Instandhaltungsarbeiten im Erlebnisbad statt, große Teile der Außenfliesen ersetzt werden. „Mit diesen Sanierungsarbeiten möchte die Gemeindeverwaltung die Qualität und Lebensdauer der öffentlichen Strukturen langfristig sichern“, erklärt Sportreferent Zeno Christanell. Zudem wurde unter der Leitung von Grünraumexperte Roland Dellagiacoma eine neue Baumbepflanzung durchgeführt.

Um alle wichtigen Wartungsarbeiten durchführen zu können, schließt das Erlebnisbades vom 04. bis 15. Mai. Die Inhaber von Jahreskarten für das Erlebnisbad und Inhaber von Gäste-Dauerkarten können in diesem Zeitraum kostenfrei auf das Schwimmbad AquaForum Latsch ausweichen.

Gemeinde Naturns, Naturns

stol