Freitag, 28. August 2020

Nervenkitzel pur bei „Stolle Action Tipps“

Reporter Ivo Zorzi ist der „Mann für alle Fälle“, wenn es um Videos auf Südtirol Online (STOL) geht. Er testet und erklärt, er findet heraus, und er erlebt hautnah. Nun startet der Lananer auf STOL in ein neues Abenteuer: Er gibt Action-Tipps, und dafür probiert er den Nervenkitzel in Hochseilgarten, Heißluftballon oder Rafting-Boot natürlich selbst aus.

Ivo Zorzi testet  sich durch Südtirols Abenteuer.
Badge Local
Ivo Zorzi testet sich durch Südtirols Abenteuer.
Ivo Zorzi (47) liebt Outdoor-Aktivitäten, „besonders abends oder in den frühen Morgenstunden“, erklärt er. Klar, denn tagsüber arbeitet der Journalist in der STOL-Redaktion. Für die neue Videoserie „Stolle Action-Tipps“ von Südtirol Online kann er nun beides – Beruf und Freizeit – vereinen.

Begleitet von Kameramann Eugen Cela (35) aus Salurn, wird Zorzi in den kommenden Wochen das vielfältige Südtiroler Freizeitangebot testen und seine Erfahrungen jeweils dienstags und freitags den STOL-Leserinnen und -Lesern mitteilen. Die Serie startet am Freitag. Also unbedingt reinklicken!

Auf dem Programm stehen ab heute und in den kommenden Wochen eine Lama-Trekking-Tour, organisiert vom Kaserhof am Ritten, ein Rafting-Abenteuer mit dem Rafting Club Aktiv aus Sand in Taufers, ein Hubschrauber-Rundflug mit Kronair aus Olang und eine Tour zur neuen Aussichtsplattform „Iceman Ötzi Peak“ am Schnalstaler Gletscher. Ebenso eine Fahrt mit dem Alpin Bob und ein Besuch im Outdoor Kids Camp auf Meran 2000, eine außergewöhnliche Kletterpartie im Hochseilgarten „Adventure Park“ in Kaltern, eine Motorrad-Tour inklusive Steak-Schmaus, eingefädelt von Christophs Hotel in Schenna, und ein Flug mit dem Paragleiter im Passeiertal in Zusammenarbeit mit der Hirzer- Bahn.

„Am meisten freue ich mich auf den Klettersteig Meran 2000“, erläutert der sportliche Ivo. „Absolutes Neuland für mich ist hingegen die Ballonfahrt, die ich mit Mountain Ballooning in Toblach mache, und erhöhten Puls habe ich sicherlich vor dem Carezza Bike Park in Welschnofen.“ Apropos Puls. Zorzi wird bei den Aktivitäten eine Pulsuhr von MountainSpirit tragen. Damit kann der Adrenalinfaktor des Freizeitspaßes gemessen werden, und anhand der vergebenen (Adrenalin-)Punkte werden die Abenteuer bewertet – von „kindertauglich“ bis „geeignet nur für Adrenalin-Junkies“.

Auch stylish ist Ivo Zorzi bestens gerüstet. MountainSpirit in Bozen hat ihn mit der geeigneten Bekleidung für seine Aktivitäten ausgestattet; gemeinsam mit Andreas Mariner, Besitzer von Optik Mariner in Bruneck, hat der STOL-Reporter die passende Sonnenbrille für jede Aktivität ausgesucht. Außerdem gab's noch einen Feldstecher, damit Ivo immer alles bestens im Blick hat.

stol