Mittwoch, 28. Januar 2015

Neue griechische Regierung will Privatisierungen stoppen

Das griechische Kabinett kommt am Mittwoch in der Hauptstadt Athen zu seiner ersten Sitzung zusammen. Die von der Linkspartei Syriza geführte Regierung will die Privatisierungen stoppen. Das sagte der griechische Energie- und Umweltminister Panagiotis Lafazanis.

Der griechische Energie- und Umweltminister Panagiotis Lafazanis will Privatisierungen verhindern.
Der griechische Energie- und Umweltminister Panagiotis Lafazanis will Privatisierungen verhindern.

stol