Donnerstag, 24. September 2015

Neuer Rekord: Mehr als 10.000 Neuankünfte in Ungarn

Ungarn hat eine neue Rekordzahl von Flüchtlingen verzeichnet. Am Mittwoch wurden insgesamt 10.046 neu angekommene Flüchtlinge gezählt, wie die Polizei am Donnerstag auf ihrer Homepage mitteilte.

In der Nacht auf Donnerstag sind in Ungarn mehr als 10.000 Flüchtlinge angekommen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Ungarn mehr als 10.000 Flüchtlinge angekommen. - Foto: © APA/EPA

Das ist die höchste Zahl von Neuankünften, die je in Ungarn registriert wurde.

Zuletzt waren am 14. September, einen Tag bevor die verschärften Einwanderungsgesetze in Kraft traten, annähernd soviele Flüchtlinge, nämlich 9.380, in Ungarn angekommen.

Seit der Abriegelung der Grenze zu Serbien kommen die Schutzsuchenden hauptsächlich über Kroatien ins Land. Von der Grenze werden sie offenbar weiter an die österreichische Grenze gebracht. Ungarn hat angekündigt demnächst auch die Grenze zu Kroatien zu sperren.

apa/reuters

stol