Montag, 09. November 2015

Neuer Vatileaks-Skandal: Nuzzi verteidigt sich nach Papst-Kritik

Nachdem der Papst beim Angelus-Gebet am Sonntag die Entwendung heikler Dokumente zur Finanzlage im Vatikan als „Verbrechen“ bezeichnet hat, verteidigt sich der italienische Enthüllungsjournalist Gianluigi Nuzzi, dem die Geheimakten zugespielt wurden, gegen die Kritik des Papstes.

Nuzzis neustes Buch sorgt für heftige Diskussionen - Archivbild
Nuzzis neustes Buch sorgt für heftige Diskussionen - Archivbild - Foto: © APA/AFP

stol