Freitag, 13. April 2018

Neustifter Frühling: Wandern, Wein und Kulinarik.

Wandern. Wein und Kulinarik. Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr hat am 28. und 29. April bereits zum zweiten Mal der Neustifter Frühling stattgefunden.

Für Unterhaltung war gesorgt. Foto: Portner
Für Unterhaltung war gesorgt. Foto: Portner

Ein gemütlicher Spaziergang bei wohltuender warmer Frühlingssonne durch die Weinberge, einem guten Glas Neustifter Weißwein, schmackhafter Frühlingsgerichte sowie musikalischer Umrahmung und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Der Neustifter Frühling begeisterte auch in diesem Jahr. 

Kellergeflüster und erster Ausschank des Jahrganges 2017

Insgesamt 16 teilnehmende Betriebe aus Vahrn und Neustift gestalteten den Neustifter Frühling mit.
Die Weinkeller Köferer, Strasser, Pacherhof, Griesserhof und der neue Keller vom Kloster Neustift (nur Samstag) öffneten ihre Tore. Bei Kellergeflüster in gemütlicher Runde konnten die Gäste den offiziell ersten Ausschank des Jahrgangs 2017 miterleben und so manches Geheimnis erfahren.

Buntes Rahmenprogramm

Genussvolle Momente erwarteten die Besucher während der Rundwanderung in den schön geschmückten Lokalen und Terrassen oder auf der Gourmetbrücke. Regionale Frühlingsgerichte, geschmackvolle Käsevariationen vom Käse-Affineur Hansi Baumgartner, Brotbacken und Picknick Körbe im Weinberg beim Tschiedererhof rundeten das vielfältige Angebot ab.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol