Freitag, 15. Juli 2016

Nizza: Video zeigt dramatische Szenen des Attentats

Der deutsche Journalist Richard Gutjahr hat den Lkw in Nizza gefilmt und das Material zur Verfügung gestellt.

Ein Lastwagen fährt in Nizza in die feiernde Menschenmenge, ein deutscher Journalist filmt das Geschehen.
Ein Lastwagen fährt in Nizza in die feiernde Menschenmenge, ein deutscher Journalist filmt das Geschehen. - Foto: © APA/AFP

Donnerstagabend, französischer Nationalfeiertag, gegen 23 Uhr: Langsam fährt ein großer, weißer Lastwagen zwischen Palmen die Promenade des Anglais in Nizza entlang. Ein Motorrad holt ihn ein, fährt neben die Fahrerkabine.

Der Motorradfahrer will den Lkw offenbar aufhalten, stürzt aber am Straßenrand. Mehrere Männer rennen hinter dem Lastwagen her, der immer schneller wird.

Menschen schreien und rennen von der Straße hinunter, Schüsse sind zu hören. Die dramatischen Szenen aus Nizza hat der Blogger und Journalist Richard Gutjahr gefilmt und dem Bayerischen Rundfunk, dem WDR und der ARD weitergeleitet.

Bei dem Anschlag starben mindestens 84 Menschen, Dutzende wurden zum Teil schwer verletzt. Sie hatten am 14. Juli, dem Nationalfeiertag, auf der berühmten Flaniermeile zusammen gefeiert. Am Freitag waren Promenade und Strand gesperrt – „auf unbestimmte Zeit“, wie der Verwaltungsbezirk mitteilte.

apa/dpa

stol