Freitag, 25. Mai 2018

Nordkorea auch nach Trumps Absage weiter zu Gipfel bereit

Nach der Absage des Gipfeltreffens mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un durch US-Präsident Donald Trump hat Pjöngjang wenige Stunden später nach Medienberichten weitere Gesprächsbereitschaft bekundet. Trumps Entscheidung, den für 12. Juni in Singapur geplanten Gipfel platzen zu lassen, entspricht für Pjöngjang „nicht den Wünschen der Welt”.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un will Trump weiterhin treffen. - Foto: APA (AFP)
Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un will Trump weiterhin treffen. - Foto: APA (AFP)

stol