Sonntag, 11. September 2016

Nordkorea fordert Anerkennung als „Atomwaffenstaat“

Nach seinem erneuten Atomwaffentest hat Nordkorea seine Anerkennung als „Atomwaffenstaat“ gefordert. Die Weigerung von US-Präsident Barack Obama, Nordkoreas „strategische Position als legitimer Atomwaffenstaat“ anzuerkennen, sei so unsinnig, wie zu versuchen, „die Sonne mit seiner Handfläche zu verdecken“, erklärte das Außenamt am Sonntag. Die USA, Japan und Südkorea drängen auf neue Sanktionen.

Kim Jong Un während des Atomwaffentests am Freitag.
Kim Jong Un während des Atomwaffentests am Freitag. - Foto: © APA/AFP

stol