Mittwoch, 21. Februar 2018

Nordkorea läßt Treffen mit Vizepräsident Pence platzen

In letzter Minute hat Nordkorea ein geplantes Geheimtreffen der Schwester von Machthaber Kim Jong-un mit US-Vizepräsident Mike Pence am Rande der Olympischen Winterspiele in Südkorea abgesagt. Die Sprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert, bestätigte auf Twitter einen Bericht der „Washington Post” vom Mittwoch und bedauerte, dass die Nordkoreaner die Gelegenheit nicht ergriffen hätten.

Mike Pence hätte Vertreter Nordkoreas in Südkorea treffen sollen. - Foto: APA (AFP/Getty)
Mike Pence hätte Vertreter Nordkoreas in Südkorea treffen sollen. - Foto: APA (AFP/Getty)

stol