Samstag, 21. April 2018

Nordkorea verkündet Atom- und Raketenteststopp

Keine Atomversuche und Tests mit Interkontinentalraketen mehr, dafür volle Konzentration auf Wirtschaftswachstum: Mit dieser Ankündigung hat Nordkorea vor den Gipfeltreffen mit Vertretern Südkoreas und der USA das Ausland überrascht. Machthaber Kim Jong-un begründete den Schritt am Samstag unter anderem mit der Vollendung des Atomprogramms - dieser „große Sieg” mache weitere Tests unnötig.

Kim Jong-un sieht sein Atomprogramm abgeschlossen. - Foto: APA (AFP/KCNA VIA KNS)
Kim Jong-un sieht sein Atomprogramm abgeschlossen. - Foto: APA (AFP/KCNA VIA KNS)

stol