Samstag, 22. Februar 2014

Nordkorea wies UNO-Bericht als „erfunden“ zurück

Nordkorea hat den Bericht einer UN-Untersuchungskommission über Menschenrechtsverletzungen in dem Land als „erfunden“ zurückgewiesen.

stol