Montag, 07. August 2017

Nordkorea will nicht über sein Atomprogramm verhandeln

Nordkorea will auch nach dem jüngsten Sanktionsbeschluss des UNO-Sicherheitsrats keine Abstriche an seinem Atomprogramm machen. Die „atomare Abschreckung zur Selbstverteidigung“ Nordkoreas stehe nicht zur Verhandlung, solange die USA das Land bedrohten, hieß es in einer Erklärung der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA vom Montag.

stol