Mittwoch, 13. Mai 2015

Nordkoreas Verteidigungsminister abgesetzt und hingerichtet

Der nordkoreanische Verteidigungsminister Hyon Yong-chol ist laut einem Agenturbericht abgesetzt und hingerichtet worden.

Kim Jong-un
Kim Jong-un - Foto: © APA/EPA

Der Hinrichtung des Ministers am 30. April hätten hunderte nordkoreanische Regierungsvertreter zugesehen.

Das sagte der Vize-Chef des südkoreanischen Geheimdienstes NIS, Han Ki-beom, nach Angaben der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap am Mittwoch vor einem Parlamentsausschuss. Hyon sei damit für „Illoyalität und Respektlosigkeit“ gegenüber dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un bestraft worden.

apa/afp/reuters

stol