Dienstag, 20. Mai 2014

OECD: Deutschland größtes Einwanderungsland nach den USA

Wegen der Schuldenkrise zieht es immer mehr Ausländer nach Deutschland. „Mit rund 400.000 dauerhaften Zuwanderern in 2012 liegt Deutschland erstmals in der OECD an zweiter Stelle nach den USA“, teilte die Industriestaaten-Gruppe am Dienstag zu ihrem Migrationsausblick mit.

stol