Freitag, 09. Januar 2015

„Öffnet eure Herzen!“

Seit 25 Jahren führt der Kirchenchor Elvas das Sternsingen durch. Heuer gestalteten drei Männer und vier Frauen den von Pfarrer Artur Schmitt zelebrierten Gottesdienst in der Kirche von Elvas mit und zogen dann von Haus zu Haus.

Die Sternsinger  zogen auch heuer in Elvas  von Haus zu Haus.
Badge Local
Die Sternsinger zogen auch heuer in Elvas von Haus zu Haus.

Es waren der damalige Chorleiter von Elvas, Rudolf Bacher, und der damalige Obmann Alois Delazer, die 1990 das erste Mal das Sternsingen mit dem Kirchenchor Elvas organisierten. Heuer beging man deshalb das 25-Jahr-Jubiläum der Sternsinger.

„Öffnet eure Herzen, ihr Leute, und huldigt dem Kind im Stall!“, so heißt es in einem Sternsingerlied, das aus der Feder des jetzigen Chorleiters Benedikt Baldauf stammt und beim Einzug der Sternsinger in die Kirche erklang. Mit diesem schlichten, dreistimmigen Lied sangen die Sternsinger vom Wunder, das vor über 2000 Jahren in Betlehem geschehen ist und forderten die Menschen auf, ihr Herz zu öffnen. Anschließend wurde mit diesem Sternsingerlied und mit dem Lied „O selige Nacht“ die frohe Botschaft über die Geburt des Erlösers in die Häuser gebracht.

Chorleiter Baldauf und Obmann Johann Tauber zeigten sich sehr zufrieden über die gelungenen Sternsinger-Aktionen der vergangenen Jahre und die herzliche Aufnahmebereitschaft der Dorfbevölkerung.

stol