Donnerstag, 04. Mai 2017

ÖH-Wahl 2017: Elefantenrunde mit Südtiroler Beteiligung - Livestream

In der ÖH-Elefantenrunde diskutieren am Donnerstag die Spitzenkandidaten der 9 Fraktionen AG, GRAS, VSStÖ, FLÖ, JUNOS, KSV, KSV-LiLi, RFS und No Ma'am und stellen sich den Fragen des ORF-Anchor-Mannes Armin Wolf. Unter ihnen befindet sich auch die Südtirolerin Marita Gasteiger.

Die Spitzenkandidaten der 9 Fraktionen AG, GRAS, VSStÖ, FLÖ, JUNOS, KSV, KSV-LiLi, RFS und No Ma'am mit ORF-Anchor-Mannes Armin Wolf.  - Foto: Screenshot Livestream apa
Die Spitzenkandidaten der 9 Fraktionen AG, GRAS, VSStÖ, FLÖ, JUNOS, KSV, KSV-LiLi, RFS und No Ma'am mit ORF-Anchor-Mannes Armin Wolf. - Foto: Screenshot Livestream apa

Die Österreichische HochschülerInnenschaft ist die gesetzliche Vertretung der Studenten der österreichischen Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen und Privatuniversitäten.

Die Mitgliedschaft in der ÖH ist eine Pflichtmitgliedschaft, das heißt, alle Studenten sind automatisch Mitglieder der Hochschülerschaft. Derzeitige Vorsitzende der ÖH ist Lucia Grabetz vom VSStÖ.

300.000 Wahlberechtigte

Die Österreichische HochschülerInnenschaft vertritt die Interessen der Studierenden im gesamten Bundesgebiet seit 1945. Alle zwei Jahre schreiten die Studenten zur Wahlurne. Die ÖH-Wahlen finden dieses Jahr vom 16. bis 18. Mai statt.

Über 300.000 Studierende sind 2017 wahlberechtigt, darunter auch Südtiroler Studenten.

Auch eine Spitzenkandidatin aus Südtirol

Die Spitzenkandidaten sind: Silvia Grohmann (AG),Hannah Lutz (VSSTÖ), Johanna Zechmeister (FLÖ), Yannick Shetty (JUNOS), Frederike Schuh (KSV LILI), Felix Mayrbäuerl (RFS), Lukas Haslwanter (KSV) und Marita Gasteiger (GRAS). 

Gasteiger war mehrere Jahre lang bei der Außenstelle Wien der Südtiroler HochschülerInnenschaft (sh.asus) sowie im sh.asus-Vorstand aktiv. Beim Tagblatt "Dolomiten" arbeitete sie als Praktikantin und freie Mitarbeiterin.

stol

stol