Samstag, 07. Juli 2018

Österreich will „keine Asylanträge auf Territorium der EU“

Österreich will, dass Flüchtlinge bis auf wenige Ausnahmen keine Asylanträge mehr auf EU-Territorium stellen dürfen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „profil”. Dies würde der Genfer Flüchtlingskonvention widersprechen.

Kickl hatte die Pläne bereits angekündigt. - Foto: APA (Hochmuth)
Kickl hatte die Pläne bereits angekündigt. - Foto: APA (Hochmuth)

stol