Dienstag, 17. Oktober 2017

Österreichs Grünen-Chefin Felipe tritt nach Wahldebakel zurück

Die grüne Bundessprecherin und Nordtiroler Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe hat am Dienstagnachmittag im Bundesparteivorstand ihren Rückzug von der Parteispitze verkündet. „Wenn man als grüne Partei nicht mehr dem Nationalrat angehört, kann man nur sagen, die schwierige Mission ist gescheitert“, erklärte Felipe gegenüber der „Tiroler Tageszeitung“.

Zwei große Verliererinnen der österreichischen Nationalratswahl: Ingrid Felipe und Ulrike Lunacek.
Zwei große Verliererinnen der österreichischen Nationalratswahl: Ingrid Felipe und Ulrike Lunacek. - Foto: © APA

stol