Montag, 03. Oktober 2016

Oldies für Kinder und Jugendliche

Weingut H. Lentsch organisiert Benefizkonzert für Kinderdorf

Im Bild v.l.n.r. Heinz Senoner, Johanna und Angelika Lentsch
Badge Local
Im Bild v.l.n.r. Heinz Senoner, Johanna und Angelika Lentsch

Peter und Ulrich Lentsch, die Miteigentümer des Weingutes H. Lentsch aus Branzoll, luden im September zur „Wine & Music Night“ auf den Festplatz von Branzoll. Für gute Stimmung sorgten die beiden Gruppen „Jammin souls“ von Anna Andergassen und Sophie Lazzari sowie die Gruppe „vev“  mit Manni Pardeller und Maura Bruschetti. Publikumsmagnet des Abends war die Band „The Sattelites“ von Elmar Streitberger.

Ein Dank geht an Bertinazzo Alessandro, den Bürgermeister von Branzoll für das Entgegenkommen bei der Vermietung des Festplatzes Pinara Waldele, sowie an Manni Florian  von „Manni Sound“.

An die 400 Gäste genossen das Konzert und tanzten ausgelassen zu Oldies und Evergreens. Kulinarisch wurden die Gäste vom Caterer Palfrader aus Auer verwöhnt und die edlen Tropfen stammten aus dem Weingut H. Lentsch. An dem Abend wurden zugunsten des Südtiroler Kinderdorfes Spenden gesammelt. Es kamen 1.000 Euro zusammen, die Frau Angelika Lentsch dem Direktor des Südtiroler Kinderdorfes, Heinz Senoner übergab.

„Es ist schön, dass Unternehmen aus allen Branchen an die Kinder und Jugendlichen des Südtiroler Kinderdorfes denken“, bedankt sich Heinz Senoner.

Südtiroler Kinderdorf, Brixen

stol