Freitag, 1. September 2017

Orban will 400 Millionen für seinen Grenzzaun

Der stacheldrahtbewehrte Zaun an Ungarns Südgrenzen ist umstritten. Trotzdem fordert Regierungschef Orban von der EU 440 Millionen Euro Bau- und Betriebskosten. Das mag irreal erscheinen. Innenpolitisch wird Ungarns starker Mann damit aber in jedem Fall punkten.

Ungarns Regierungschef Victor Orban verlangt von der EU 440 Millionen für seinen umstrittenen Grenzzaun. - Foto: © APA/DPA









stol