Mittwoch, 18. April 2018

Orgelkonzert in der Pfarrkirche "Maria in der Au"

Thomas Rothfuß spielt am 28.04.2018 um 20.00 Uhr ein Orgelkonzert im Gedenken an Georg Kranzer

Thomas Rothfuß
Badge Local
Thomas Rothfuß

Am Samstag, dem 28.04.2018 findet um 20 Uhr  in der Pfarrkirche Maria in der Au (Don-Bosco-Platz, Bozen) ein Orgelkonzert mit dem Münchner Organisten Thomas Rothfuß statt.

 

Das Konzert ist Georg Kranzer gewidmet, der am 28.04.2015 gestorben ist.

 

Kranzer war viele Jahre Obmann des Chores der Pfarrgemeinde und Initiator der Orgelbaus im Jahr 2001, der von der Münchner Orgelbaufirma Johannes Führer durchgeführt wurde. Die Führer-Orgel ist ein sehr universell angelegtes Instrument, das die Pfarrgemeinde nun schon seit 17 Jahren in Gottesdiensten mit ihren Klang erfreut. Die Orgel von Maria in der Au ist besonders geeignet für die Darstellung symphonisch-romantischer Orgelmusik.

 

Thomas Rothfuß, der bereits 2001 das Einweihungskonzert spielte, hat die Programmauswahl genau auf die Konzeption der Orgel abgestimmt.  Es erklingt „Grande Piéce Symphonique“ des Spätromantikers César Francks, der in diesem emotionalen Werk die Tiefe allen menschlichen Empfindens zeigt. Zudem ist die „Lancaster-Suite“ des zeitgenössischen englischen Komponisten Malcolm Archer zu hören

 

Der Eintritt ist frei.

Wolfgang Kranzer, Bozen

stol