Dienstag, 13. Juni 2017

Panama bricht mit Taiwan zugunsten Chinas

Im Ringen um seine internationale Anerkennung als Staat hat Taiwan einen wichtigen Verbündeten verloren. Panama brach am Montag die diplomatischen Beziehungen zur demokratischen Inselrepublik ab und nahm Beziehungen zum kommunistischen China auf.

Panamas Außenministerin Isabel Saint Malo und ihr chinesischer Amtskollege Wang Yi während der Unterschriftenzeremonie in Peking.
Panamas Außenministerin Isabel Saint Malo und ihr chinesischer Amtskollege Wang Yi während der Unterschriftenzeremonie in Peking. - Foto: © APA/AFP

stol