Samstag, 01. Mai 2021

11 Mal „Alles Gute“ zum Muttertag

„Zum Muttertag am kommenden 9. Mai werden sie alle da sein, die Kleinen und die Großen, um ihre Mama hochleben zu lassen. Dann will sich Andrea Wieser Burger zurücklehnen und so richtig verwöhnen lassen – von Ehemann Paul und ihren 11 Kindern.

Die Rittnerin Andrea Wieser Burger ist Mutter von 11 Kindern.
Badge Local
Die Rittnerin Andrea Wieser Burger ist Mutter von 11 Kindern. - Foto: © ANDREAS KEMENATER
„Clubhaus – Eintritt verboten“ hat jemand mit kindlicher Handschrift auf die Tür zum Holzverschlag geschrieben. Im kleinen Garten steht ein Stelzenhaus, im überdachten Vorbau ein großer Tischtennistisch, daneben Hauslatschen, Gummistiefel und Wanderschuhe in verschiedenen Größen.

Eigentlich nichts Besonderes für ein Reihenhaus in einem Südtiroler Bergdorf. Ja, selbst der große Esstisch mit atemraubendem Blick auf die umliegenden Wiesen und Berge verrät nur wenig über diesen Haushalt. Dass es sich bei Burgers in Oberinn um keine gewöhnliche, sondern um eine XXXL-Familie handelt, erfährt man erst, wenn Mutter Andrea (50) wie eine routinierte Unternehmerin ihre Eckzahlen liefert: 5 Liter Milch und 25 Brote am Tag, 1,5 Kilogramm Nudeln oder 30 Knödel pro Mahlzeit, dazu kiloweise Kartoffeln, Obst und Gemüse, Eier und Mehl.

In der Ausgabe vom 1. Mai veröffentlicht die Zeitschrift „Die Südtiroler Frau“ ein Porträt der elffachen Mutter Andrea Wieser Burger.

Weitere Themen im Heft: Wie sehr sich die ehemalige Skirennläuferin Manuela Mölgg auf ihr erstes Baby freut, was früher beim „Weisat gian“ den Wöchnerinnen mitgebracht wurde, warum Anna Marie Jarvis den Muttertag ins Leben gerufen hat, wie sich selbst ein kleiner Vorgarten richtig bepflanzen lässt und was Modebewusste im heurigen Sommer an ihren Füßen tragen.

mc