Montag, 05. März 2018

127 Millionen Jahre altes Küken

Ein 127 Millionen Jahre altes Kükenfossil gibt Einblick in die evolutionäre Entwicklung früher Vogelarten. Das frisch geschlüpfte Vögelchen sei sehr bald nach seiner Geburt gestorben, schreibt ein internationales Forscherteam im Fachblatt „Nature Communications“. Dadurch sei es möglich, den Zustand der Knochen eines noch sehr jungen Tieres zu untersuchen.

Ein 127 Millionen Jahre altes Kükenfossil gibt Einblick in die evolutionäre Entwicklung früher Vogelarten.
Ein 127 Millionen Jahre altes Kükenfossil gibt Einblick in die evolutionäre Entwicklung früher Vogelarten. - Foto: © shutterstock

stol