Sonntag, 27. November 2016

41. Nachtigall für Karel Gott

Schlagerstar Karel Gott hat zum 41. Mal die Nachtigall, den wichtigsten Publikumspreis der tschechischen Musikbranche, gewonnen. Der 77-Jährige konnte den Preis am Samstag aber aus Gesundheitsgründen nicht selbst entgegennehmen.

Erst vor wenigen Monaten hat Karel Gott eine Krebserkrankung überstanden. Nun wird er wegen Bandscheibenproblemen behandelt und wurde in der Zwischenzeit mit der 41. Nachtigall, dem wichtigsten Publikumspreis der tschechischen Musikbranche ausgezeichnet.
Erst vor wenigen Monaten hat Karel Gott eine Krebserkrankung überstanden. Nun wird er wegen Bandscheibenproblemen behandelt und wurde in der Zwischenzeit mit der 41. Nachtigall, dem wichtigsten Publikumspreis der tschechischen Musikbranche ausgezeichnet. - Foto: © APA

Seine Tochter Charlotte übernahm diese Aufgabe. „Er wollte gerne hier sein, aber er ist noch mit Rückenproblemen im Krankenhaus“, so die Zehnjährige im Sender „Nova“.

Nach Angaben seiner Sprecherin wird der Sänger wegen Bandscheibenprobleme behandelt. Karel Gott hatte erst vor wenigen Monaten eine schwere Krebserkrankung überstanden. „Ich bin geheilt“, verkündete er offiziell im Juli.

Inzwischen hat er wieder neue Lieder eingespielt. Sein neuester Hit mit dem übersetzten Titel „Das Land steht auf“ siegte in der Kategorie des beliebtesten Radiosongs Tschechiens.

apa/dpa 

stol