Dienstag, 07. März 2017

Adele: „Ich bin jetzt verheiratet“

Adele ist süchtig nach dem Gefühl, wenn man sich frisch verliebt. Doch das ist ihr jetzt nicht mehr so wichtig. Warum, verriet sie ihren Fans bei einem Konzert in Australien.

Adele hat bei einem Konzert verkündet, geheiratet zu haben.
Adele hat bei einem Konzert verkündet, geheiratet zu haben. - Foto: © APA/AFP

Die britische Sängerin Adele (28, „Hello“) hat ihren Langzeitfreund Simon Konecki geheiratet. Das verriet die Sängerin bei einem Konzert im australischen Brisbane.

„Dieses Gefühl, wenn man sich frisch in jemanden verliebt, ist das beste Gefühl auf Erden“, sagte die 28-Jährige am Sonntagabend (Ortszeit). „Ich bin süchtig danach. Allerdings kann ich es jetzt nicht mehr durchleben, weil ich jetzt verheiratet bin.“ Auf einem Video, das im Internet kursiert, ist zu sehen und zu hören, wie Fans applaudieren. Eine weitere offizielle Stellungnahme gab es nicht.

Bereits in den vergangenen Wochen hatten mehrere Medien spekuliert, dass die Sängerin ihren 42 Jahre alten Freund vor dem Jahreswechsel geheiratet haben könnte. So war Adele im Januar mit einem goldenen Band an ihrem Ringfinger fotografiert worden.

Weitere Gerüchte löste ihr Auftritt bei der Verleihung der Grammy-Musikpreise im Februar in Los Angeles aus. In ihrer Dankesrede hatte die Künstlerin unter anderem ihrem „Ehemann“ gedankt, später aber in Interviews von ihrem „Partner“ gesprochen.

Adele und Konecki sind seit 2011 ein Paar und haben einen vierjährigen Sohn namens Angelo. Der britische Sänger Ed Sheeran soll die beiden zusammengebracht haben, wie britische Medien berichteten.

dpa

stol