Sonntag, 09. Juni 2019

Angelina Jolie besucht venezolanische Flüchtlinge

Die US-Schauspielerin und UN-Sondergesandte Angelina Jolie hat das kolumbianische Grenzgebiet zu Venezuela besucht, um sich über die Lage der venezolanischen Flüchtlinge zu informieren. In einer Einrichtung in Maicao traf die 44-Jährige am Samstag (Ortszeit) Geflüchtete aus dem Krisenland, wie örtliche Medien berichteten.

Die US-Schauspielerin setzt sich für Flüchtlinge aus Venezuela ein.
Die US-Schauspielerin setzt sich für Flüchtlinge aus Venezuela ein. - Foto: © APA/AP

stol