Mittwoch, 08. April 2015

Aussichtsplattform von „One World Trade Center“ öffnet Ende Mai

Ab Ende Mai können Besucher aus dem 102. Stock des neuen World Trade Center-Hochhauses auf New York herunterschauen.

One World Trade Center - Archivbild
One World Trade Center - Archivbild - Foto: © APA/AP

Die Aussichtsplattform in dem mit 541 Metern höchsten Gebäude der USA werde am 29. Mai eröffnet, teilten die Betreiber am Dienstag (Ortszeit) mit.

Das „One World Trade Center“ steht am Ground Zero, dem Ort der Terroranschläge auf die Zwillingstürme vom 11. September 2001.

Die Aussichtsplattform erstreckt sich über drei Stockwerke und umfasst unter anderem ein Restaurant. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 32 Dollar (etwa 30 Euro).

„One World Trade Center“ war nach jahrelangen Bauverzögerungen und Kostenexplosionen 2014 fertig geworden. Im November verlegte der Verlag Condé Nast seinen Hauptsitz mit rund 2300 Mitarbeitern in das Gebäude.

dpa

stol