Donnerstag, 11. Oktober 2012

Autodidakt in Ruanda baut Kraftwerke für 700 Haushalte

Anastase Tabaro versorgt mit einem selbst gebastelten Kraftwerk ein entlegenes Dorf in Ruanda. 700 Haushalte in Rutare erhalten deswegen Licht und Strom.

stol