Samstag, 10. Oktober 2015

Autorin Kerstin Gier durfte keine Kinderbücher lesen

Kein Fernsehen, keine Popmusik, keine Süßigkeiten – und noch nicht einmal „Hanni und Nanni“. Die Kindheit von Bestseller-Autorin Kerstin Gier war bei weitem nicht so bunt wie ihre eigenen Bücher („Rubinrot“, „Die Mütter-Mafia“).

Die Autorin Kerstin Gier - Foto: Michael Schilling/Wikipedia
Die Autorin Kerstin Gier - Foto: Michael Schilling/Wikipedia

stol