Samstag, 14. April 2018

Baby-Koalas wieder frei

Bittersüßer Moment für 2 Koalas: Sie nun zurück in der Wildnis.

Morton und Scirocco auf den Weg in die Freiheit. - Foto: Facebook
Morton und Scirocco auf den Weg in die Freiheit. - Foto: Facebook

Die 2 süßen Koalas Scirocco und Morton waren über ein Jahr lang im Port Stephens Koalas, ein Heim für verletzte Koalas in Australien. Morton wurde dort im Juni 2017 eingeliefert, nachdem seine Mutter von einem Auto angefahren worden war. Auch Sciroccos Mutter ist vermutlich gestorben: Er wurde allein aufgefunden. Im Waisenhaus haben die beiden eine besondere Freundschaft geformt und haben nun den gemeinsamen Sprung in die Freiheit geschafft. 

stol

stol