Mittwoch, 04. Dezember 2019

Barbarazweige sollen zu Weihnachten blühen

Einem alten christlichen Brauch folgend werden am 4. Dezember, dem Gedenktag der Heiligen Barbara, Kirschzweige eingefrischt. Wenn diese Zweige 3 Wochen später, zu Weihnachten, Blüten tragen, gilt das als gutes Omen für die Familie.

Wenn Barbarazweige zu Weihnachten blühen, steht Glück und Freude ins Haus.
Wenn Barbarazweige zu Weihnachten blühen, steht Glück und Freude ins Haus. - Foto: © dpa-tmn / Franziska Gabbert

ds

Alle Meldungen zu: