Mittwoch, 31. Mai 2017

Belgische Prinzessin raubt Premierminister das Gehör

Der belgische Premierminister Charles Michel ist seit Sonntag teilweise taub: Prinzessin Astrid kam seinem Ohr beim Startschuss zu einem Charity-Lauf etwas zu nahe.

Man fühlt wahrlich mit Premierminister Charles Michel: Dieser Schuss war zu Nahe.
Man fühlt wahrlich mit Premierminister Charles Michel: Dieser Schuss war zu Nahe. - Foto: © APA/AFP

Der Premierminister von Belgien musste deshalb zu Beginn der Woche einige Termine und eine Rede im Parlament absagen. Daraufhin wurde er untersucht: Es würden wohl keine bleibenden Schäden. Ein Sprecher erklärte, der Regierungschef leide an einem ausgeprägten Tinnitus.

Prinzessin Astrid, 54, ist die kleine Schwester des belgischen König Phillipe. Der berüchtigte Startschuss fiel beim jährlichen 20-km-Rennen durch Brüssel. Die Prinzessin lief anschließend mit den 40.000 Läufern für den guten Zweck.

stol

stol