Dienstag, 02. Januar 2018

Berliner Eisbärenbaby ist tot - Ursache geklärt

Das Eisbärenbaby, das im Dezember im Berliner Tierpark geboren worden war, ist tot. Das Jungtier starb am frühen Dienstagmorgen, wie der Tierpark mitteilte. Das tote Eisbärenbaby wurde demnach am Mittag im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) obduziert. Am späten Dienstagnachmittag ist die Ursache klar.

Der kleine Eisbär im Berliner Zoo wurde nur 26 Tage alt.
Der kleine Eisbär im Berliner Zoo wurde nur 26 Tage alt.

Das Jungtier wurde nur 26 Tage alt. „Wir wussten, dass die Jungtiersterblichkeit in den ersten Wochen sehr hoch ist, dennoch sind wir deprimiert, und es macht uns traurig“, erklärte der Eisbärenkurator Florian Sicks. Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem betonte: „Für uns heißt es nun, die Bilder der Überwachungskamera auszuwerten und das Obduktionsergebnis abzuwarten.“

Noch am Neujahrstag hatten Tierpfleger festgestellt, dass das Eisbärenjungtier wohlbehalten war und bei Mutter Tonja trank. Beim Blick auf die Überwachungskamera am Dienstag in der Früh fanden die Tierpfleger den leblosen Körper.

Zu wenig getrunken

Das Berliner Eisbärenjunge hat vor seinem Tod am Dienstag nicht genug getrunken. „Es hat 12 bis 15 Stunden lang zu wenig Milch bekommen und ist dann hinweggeschlafen“, sagte Tierpark-Direktor Andreas Knieriem, der das Jungtier mit obduziert hatte. Das vor 26 Tagen geborene Eisbären-Weibchen sei ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr dehydriert. Warum das Tier nicht mehr trank, ist noch unklar.

Bei weiteren Untersuchungen soll es um mögliche Infektionen gehen. Ein Fehler der Eisbärenmutter sei nicht zu erkennen. „Man kann mit allen Jungtieren Glück und Pech haben“, sagte Knieriem. Der plötzliche Tod habe ihn aber auch sehr traurig gemacht. „Nach fast einem Monat hatten wir Hoffnung.“

Erst im März vergangenen Jahres hatte der plötzliche Tod des kleinen Eisbären Fritz den Berliner Tierpark geschockt. Der vier Monate alte Nachwuchs, der ebenfalls von Tonja stammte, war an einer Leberentzündung gestorben.

apa/afp 

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol