Freitag, 25. September 2020

Bernhard Mair: Nach 40 Jahren Politik öfter hinaus in die Natur

Ein Porträt des langjährigen Toblacher Lokalpolitikers, der Saisonstart im Skigebiet am Schnalstaler Gletscher sowie wie immer allerlei Freizeit- und Fernseh-Tipps finden Sie in der am heutigen Freitag erschienenen aktuellen Ausgabe des „Dolomiten Magazins“.

Wann immer es die Zeit erlaubt, ist Bernhard Mair mit seiner Frau Maria in den Bergen unterwegs.
Badge Local
Wann immer es die Zeit erlaubt, ist Bernhard Mair mit seiner Frau Maria in den Bergen unterwegs.
Vor 2 Jahren ist Bernhard Mair als Oberschullehrer in Pension gegangen. Nun ist der frühere langjährige Toblacher Bürgermeister auch in den Polit-Ruhestand getreten. Nach 4 Jahrzehnten waren es dieser Tage die ersten Gemeinderatswahlen, die er als interessierter Zuschauer erleben konnte: „Es war ein angenehmes und beruhigendes Gefühl“, sagt der Naturfreund, der in der Rubrik „Menschen in der Freizeit“ im „Dolomiten-Magazin“ etwas näher vorgestellt wird.


Im „Dolomiten Magazin“ finden Sie zudem eine Reihe weiterer interessanter Beiträge wie die wöchentliche Reportage, die sich mit dem Skigebiet Schnalstaler Gletscherbahnen befasst, das in die neue Saison gestartet ist. Das „Dolomiten-Magazin“ wirft einen Blick hinter die hochalpinen Kulissen. Außerdem enthält das „Magazin“ das mit Abstand umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols. Jetzt auch mitsamt Streaming-Tipps!

Alicia von Rittberg hat schon mit Brad Pitt gedreht und gilt als Deutschlands Hollywood-Hoffnung. Im Thriller „Ballon“ am Sonntag, 27. September, (ORF 1/ Sat.1) spielt sie eine junge Frau, die mit ihrer Familie aus der DDR fliehen will, und ist daher im „Dolomiten-Magazin“ unser „Star der Woche“.

Und nicht zu vergessen: Das „Dolomiten-Magazin“ gibt es jetzt auch mit großem Preisrätsel. Woche für Woche sind einmalige Preise zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich!

ds