Montag, 18. Juli 2016

Bienenschwarm schlägt Profi-Fußballer in die Flucht

Ein Schwarm aggressiver Bienen hat zwei Mannschaften der ecuadorianischen Fußball-Liga in die Flucht geschlagen.

Foto: © shutterstock

Die Insekten zeigten sich im Stadion der Hafenstadt Guayaquil dermaßen angriffslustig, dass das Spiel der Vereine Aucas und River Ecuador am Sonntag (Ortszeit) nach zehn Minuten abgebrochen werden musste.

Eine Wiederaufnahme sei „wegen der Schwere der Attacke“ nicht möglich gewesen, teilte der Ligaverband FEF mit. Das Spiel soll nun am Montag zu Ende gebracht werden. Beim Abbruch stand es null zu null.

apa/afp

stol