Mittwoch, 26. Oktober 2016

Bill Gates will nicht mehr weltreichster Mensch sein

Der Microsoft-Mitgründer Bill Gates legt keinen Wert darauf, länger der reichste Mensch der Welt zu sein. „Ich werde auf der Forbes-Liste zurückfallen, und das ist auch kein Problem“, hat der 60-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ vom Donnerstag laut einer Vorabmeldung gesagt. „So lange wie ich sollte da ohnehin niemand draufstehen“, fügte er hinzu.

Bill Gates will den Großteil seines Vermögens in eine von ihm und seiner Frau Melinda geführte wohltätige Stiftung geben.
Bill Gates will den Großteil seines Vermögens in eine von ihm und seiner Frau Melinda geführte wohltätige Stiftung geben. - Foto: © APA/AFP

stol