Donnerstag, 08. Januar 2015

Böhmermann lästert über Helene Fischer

Moderator Jan Böhmermann (33) rechtfertigt seine TV-Arbeit mit drastischen Worten über Schlagerstar Helene Fischer – die er mit einem Desinfektionsmittel vergleicht.

Helene Fischer
Helene Fischer - Foto: © APA/EPA

Er wolle öffentlich-rechtliches Fernsehen machen, aber für seinen Rundfunkbeitrag „nicht nur folkloristische Lokalberichterstattung für Senioren“ oder „die singende Sagrotan-Flasche Helene Fischer“ sehen, zitiert ihn das „Zeit Magazin“. Deshalb müsse man zur Not das Programm, das man sich wünsche, selber machen. Böhmermann bekommt bald eine eigene Show im ZDF-Hauptprogramm.

Ab 6. Februar rückt Böhmermanns Personality-Show „Neo Magazin“ (bisher ZDFneo) ins Hauptprogramm des ZDF – als „Neo Magazin Royale“. Dafür bekommt er vom Sender ein neues Studio und eine Live-Band, deren Kopf der Rapper Dendemann (40) sein soll.

dpa

stol